Welche Wirkung hat der Widerspruch gegen einen Festsetzungsbescheid?

Der Widerspruch gegen den Festsetzungsbescheid hat keine aufschiebende Wirkung.
Die Pflicht zur Zahlung des Umlagebetrages bleibt ungeachtet des Widerspruchsverfahrens bestehen.