Wird ein konkreter Schüler-Lehrer-Schlüssel nach dem Pflegeberufegesetz vorgegeben?

Im Pflegeberufegesetz ist ein konkreter Schüler-Lehrer-Schlüssel vorgegeben. Demnach soll das Verhältnis für die hauptberuflichen Lehrkräfte mindestens einer Vollzeitstelle auf 20 Ausbildungsplätze entsprechen.
Die bundesgesetzliche Vorgabe stellt nur Mindestanforderungen auf, die zur Sicherung der Ausbildungsqualität notwendig sind. Die Länder haben die Möglichkeit einen höheren Schlüssel festzulegen.